Angepinnt Vorsicht ist geboten...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Vorsicht ist geboten...

      Hallo Leute,

      bei Diesem Anbieter sollte man besonders vorsichtig sein...

      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…-bj-88/405043101-223-8029

      Ich selber und ein anderer Mr2 Kollege haben bei Ihm Mr2 AW11 Teile bezahlt, die dann aber nie angekommen sind. Nach zig Mails hin und her und immer wieder: " ich kümmer mich drum, versteh ich nicht" antworten. Kam irgendwann keine Info mehr (lustigerweise hat er mir damals als Entschädigung Scheinwerfer da zu legen wollen) ;) Und da ich natürlich wenig unterstellen will, kann ich nur sagen laut seiner Aussage hat er ganz viel an AW11 Teile verschickt und angeblich ist alles angekommen, ausser mein Paket.

      Ich weiß natürlich das ein Risiko besteht wenn man so ein Geschäft online abwickelt und man viel Vertrauen haben muß. Es hat ja auch schon oft genug funktioniert......

      Nur bei Diesem Menschen leider nicht! Es sei denn es nennt sich noch einer zufällig "Marco, kommt aus Schliengen und verkauft AW11 Teile"!!!! Aber an so einen Zufall glaube ich nicht.... (er hat gerade geantwortet und gibt an die Flügel verschickt zu haben (vor einem Jahr ;) genau...aber wohl nicht an mich :) )

      gruß

      Björn
      in Südbaden sind doch einige User zuhause.
      Das müsste doch sicherlich mal mit einem persönlichen Besuch zu klären sein.
      Wir selber sind in den nächsten Tagen auch in der Ecke unterwegs. Mail mir die Adresse von dem Verkäufer. Wenn ich es zeitlich einrichten kann, schau ich gerne mal vorbei.
      Arnold und Diana MR2 Centrum Europa Anfragen und Nachrichten bitte an die Email: arnolddanzeisen@gmx.de
      Ja Arnold es sind einige hier...aber um ehrlich zu sein würde ich selbst höchst ungern Besuch von jmd. bekommen der aufgrund von (im dem Moment in meinen Augen) haltlosen Angaben im Internet meint, er muss Gestapo spielen...verstehst du? Sobald so Jemand meinen Grund und Boden betritt, und sei es "nur" mit dem Vorsatz mir eine Predigt zu halten, bin ich dem Gesetz nach auf einer besseren Seite.

      Und mal ehrlich was bringt eine Predigt bei eindeutigen Wiederholungstätern? Alles weitere ist Strafbar in unserem Rechtsstaat und das ist meines Erachtens auch gut so!

      Jeder Geschädigte kann den lieben Herren ganz offiziell in Verzug setzen kost nicht viel und du brauchst nicht mal n Anwalt.

      Wenn man ne Rechtsschutz hat umso besser. Da heutzutage ja alles via eMail, whatsapp und sms geklärt wird, sind genug Beweise vorhanden. Telefonate sind eher schlecht.

      Trotz alledem ist es traurig das sowas soweit gehen muss. Mir ist das hin und wieder auch schon passiert das ich was 1-2 Tage aufgeschoben hab...ist mir immer super peinlich :-/

      Gruß
      ''Ich glaube Ihre Batterie braucht ein neues Auto''

      Kühler
      Ich werde natürlich nur vorbei schauen, wenn ich von dem/den Geschädigten konkrete Angaben habe, sonst würde es ja keinen Sinn machen.

      In allem anderen kann ich deine Meinung ganz und gar nicht teilen.

      Gestapo in dem Zusammenhang ist völlig unangebracht.

      Und wer redet von Predigt halten .

      Entweder der User hat andere User beschissen ( Ware verkauft, Geld kassiert und nicht geliefert ) oder nicht.

      Hat er, dann muss er einen Besuch vertragen können, denn er hat ja förmlich darum gebettelt.

      Wir haben täglich seit Jahren mit solchen Fällen zu tun und ich kann mich nicht daran erinnern, mal so ein Vogel vor Gericht geschleift zu haben.

      Wenn du jemanden Beschissen hast, und der Betrogene kommt dich besuchen, dann bist du ein Betrüger und sicherlich nicht auf der besseren Seite, auch nicht nach dem Gesetz.

      Glaube mir, ich weiß mich in solchen Fällen zu wehren.

      Und da diese Schweinerei, gerade auch in der MR2 Szene immer mehr überhand nimmt, schaue ich sicherlich nicht tatenlos zu und mach mir vor Angst in die Hose.

      Wir haben gerade letzte Woche so eine Sache.

      80.- Euro für Ware kassiert und nie geliefert. Gemeint, er könnte das aussitzen.

      Ergebnis:

      Strafverfahren wegen Betruges, versuchten Versicherungsbetrug, darf sich einen
      neuen Job suchen und seine Frau frühstück jetzt ohne Ar.schloch am Tisch.

      Ich sage dir aus Erfahrung: Dieser Vogel wird das Mausen in Zukunft sein
      lassen.

      Und ich verrate dir mal ein Geheimnis:

      Genau weil es zu viele Menschen mit deiner Einstellung in solchen Dingen gibt,
      genau deswegen gibt es auch immer mehr solche Schwachmaten und Kleinkriminelle.
      Arnold und Diana MR2 Centrum Europa Anfragen und Nachrichten bitte an die Email: arnolddanzeisen@gmx.de
      Nimm das mir der Gestapo nicht persönlich - vielleicht ein wenig unpassender Vergleich...

      Wenn du, wie du schreibst, natürlich mehr Erfahrung in diesen Dingen hast dann glaub ich dir das. Aber selbst du schreibst in deinem Beispiel letzten Endes von einer Strafanzeige.

      Im Endeffekt hab ich doch nichts anderes geschrieben. Ich vertrete lediglich die Meinung das du dir das Benzin zu diesem "Vogel" sparen kannst. Zumindest meiner Meinung nach und Ihn ohne Umwege vor Gericht schleppst.

      Und das ist wohl nicht weil es immer mehr wie mich gibt, was für einer bin ich denn? :P

      Sondern auch weil es welche wie den User obendrüber gibt, der wenn ich seinen Beitrag richtig deute, vor einem Jahr einen Flügel gekauft hat, bis heute weder Ware noch Geld zurück bekommen hat und nichts unternommen hat.

      1 Jahr. Wobei ich hier niemandem was unterstellen möchte. Vielleicht läuft da ja schon was bzw. What ever.
      ''Ich glaube Ihre Batterie braucht ein neues Auto''

      Kühler
      @ Arnold, @ Krusty - Ihr habt Eure Standpunkte dargelegt. Bevor die Diskussion hier ausufert möchte ich Euch bitten, das Thema "wie solche unehrlichen Verkäufer zu behandeln sind" weiter per PN oder telefonisch zu behandeln und HIER bitte nicht weiter zu diskutieren.

      Gesendet von meinem NOKIA 6210i
      :thumbup: Fährste quer siehste mehr! :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „toxic frog“ ()

      Aus eigener Erfahrung frage ich unauffällig vor Zahlung über einen Zweitaccount (oder ich bitte jemanden anderes) nach, ob die Teile noch da sind. Es ist unglaublich wie erschütternd da so manche Antwort ist :pinch: .
      Wenn das dann doch positiv ausfiel, frage ich immer mit welchem Dienst verschickt wird und bestehe auf die Sendungsverfolgung. So eine Nummer hat man ja mal schnell eingetippt oder abfotografiert und ein seriöser Verkäufer wird das auch von selbst machen... Schließlich weiß der normale Mensch wie es ist, wenn man gerade einem Fremden viel Geld geschickt hat. Ein gesundes Misstrauen kann einem niemand verübeln.
      ja genau, Strafanzeige hatte der Betrüger anschließend am Bein.
      Und nicht wie du vielleicht vermutest der Betrogene oder ich.
      Und was bring vor's Gericht schleppen?
      Null komma null nix. Solche Strolche bekommst du in der Regel gar nicht vor Gericht - und wenn, dann lachen Sie dich aus.
      Und wer bezahlt die Kosten?
      Hast du vielleicht schon mal drüber nachgedacht, das der User obendrüber vielleicht nichts gemacht hat, weil in 99,9% der Fälle nichts rauskommt dabei und man sich weiter wertvolle Zeit stehlen lässt, vom Geld mal ganz abgesehen.
      Arnold und Diana MR2 Centrum Europa Anfragen und Nachrichten bitte an die Email: arnolddanzeisen@gmx.de
      Die Typen legen es oft darauf an.
      Rechtschutz Versicherung bringt oft wenig. Wenn der Streitwert gering ist, weigern sich oft Anwälte, die überhaupt zu verhandeln. Die bekommen den Satz nach Streitwert.
      Es sollten sich mehr Leute bei diesen unlauteren Fällen melden und eine Liste hierzu halte ich persönlich auch für hilfreich.

      Die Typen setzen darauf , dass die Leute sagen; ... "wegen den paar Kröten so ein Fass aufmachen..."
      Ich denke es geht da ums Prinzip!

      Hatte auch schon mal so einen Vogel, ... der dachte auch er kann das aussitzen. Fehlanzeige.

      Ich sehe das wirklich ganz genau wir Arnold und Buschrunner. Den Typen muss man aktiv das Handwerk legen. (Wenn es sich wirklich um Wiederholungstäter oder extrem dreisten Abzockern handelt.)
      Gut zu wissen... Er inseriert zwei Tachometer, ein deutscher und ein ami... Hab angefragt nach dem deutschen und daraufhin kam die Antwort er müsste mal schauen, ob er noch ein hat. Kam mir merkwürdig vor. Ich biete doch nicht was an, worüber ich mir nicht im klaren bin, ob ich es überhaupt noch besitze.
      Aber na gut dann bin ich fürs erste beruhigt ;)

      Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk