Bodykit / Breitbau Zulassung

  • Tag,


    ich würde mir ganz gerne einen MR-S kaufen. Leider sagen mir die langweiligen Kotflügel nicht zu. Mir wirkt das Auto damit ein bisschen zu "zahm".
    Ich habe jetzt einige Bodykits gefunden, alle aus den USA, die mir optisch zusagen. Kotflügel alleine zwar auch, aber die "funktionieren" nur mit den dazugehörigen Schwellern, und die auch nur mit den hinteren Kotflügeln.
    Da ich inkl. Versand mit diesem "Set" dann schon über 1000€ liegen würde wäre mir das zu riskant, da ich mir eine Zulassung, ohne Materialgutachten, schwer vorstelle.


    Gibt es da eine Alternative? Vielleicht hat einer von euch schon ein Kit installiert und zugelassen?
    Optisch gefällt mir zum Beispiel das "Monocraft-X" Kit zu.


    Grüße

  • Das klingt sehr gut. Ist für den Wiederverkauf sicher von Vorteil wenn man an einem Nachmittag wieder die Originalteile dran schrauben kann.


    Es wird wahrscheinlich das bereits genannte "Monocraft-X" von "luxurypart" werden, ist aus GFK und scheint vor allem in UK recht beliebt zu sein.
    Kostet 2000€ mit Gratisversand aus Thailand.. Scheint aber von Anfang an recht gut zu passen. Ein paar Stunden Spachteln und Feilen machen mir nichts aus.
    Wenn man bedenkt dass die Duraflex-Kits, bei denen man oft denkt sie wären für ein ganz anderes Auto gebaut, mit Versand fast das gleiche kosten, ist das ja fast ein Schnäppchen ;)
    Laut dem Speedmaster ist die Sondereintragung dabei auch kein Problem.