Ins Klo gegriffen

  • Hallo und guten Morgen zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und hoffe hier u.a. auf Eure Ratschläge. Vor ein paar Jahren war ich stolzer Besitzer eines MR2 W1, dieser steht nun als Ausstellungsstück bei einem Toyota Händler. Es folgte ein MR2 W2, diesen habe ich auch einige Jahre gefahren bis er für die Familie zu klein war. Nun, ein paar Jahre später habe ich mir einen W3 zugelegt, habe mich vorher gut informiert und trotz allem ins Klo gegriffen. Das über Privat gekaufte Fahrzeug ist ein 2002er mit 83000 km , angemeldet war das Fahrzeug die letzten 7 Jahre als Saisonfahrzeug mit nachweislich gefahrenen 8000km, TÜV immer ohne Mängel. Das Fahrzeug stellte sich im Nachhinein als Unfallfahrzeug heraus, der Verkäufer will davon aber nichts Wissen. Als wäre das nicht schon schlimm genug, hat das Fahrzeug auch noch folgendes Problem. Der Motor dreht im Stand bis Drehzahlbegrenzer, im Stand hat der Motor konstant 800 Umdrehnungen, ohne Schwankungen, die Beschleunigung lässt allerdings zu wünschen übrig. Mehr als 5000 Umdrehungen sind nicht machbar, als Endgeschwindigkeit ist bei 140kmh Schluss. Eine Fehlermeldung zeigte Fehler Lambdasonde Heizung an, diese ist aber lt. Toyota nicht für den Leistungsverlust verantwortlich. Habt ihr ne Ahnung was das für ein Problem ist ?

    Ich hoffe, das es vielleicht ein paar Ratschläge gibt und entschuldige mich schon einmal vorab wenn es solch einen Eintrag im Forum schon ein mal gegeben hat.

  • Zum Unfaller:

    Es lässt sich leicht feststellen welcher der Vorbesitzer für den Unfall verantwortlich war.

    Normal sind die ehemaligen Halter sehr redselig wenn es um ein ehemaliges Fahrzeug geht, auf das sie evtl noch stolz sind.

    Also einfach audfindig machen und abtelefonieren.


    Zum Motor:

    Wie der 1ZZ-FE von der AGA her aufgebaut ist weiß ich jetzt nicht aus dem Stegreif, aber wenn es möglich ist, dann schraub einfach mal den Kat ab,

    ich gehe mal sehr stark davon auf das er zerfallen ist und die AGA dicht macht, ergo keine Leistung.

  • Hallo,

    vielen Dankfür die schnelle Antwort.

    Mit dem Nachforschen bezüglich der Vorbesitzer ist das so ein Problem. Die neuen Briefe geben nur die Anzahl der Vorbesitzer aus, leider keine sonstigen Daten so wie das früher war.Aus Datenschutzrechtlichen Gründen können nirgends Daten mehr herausgegeben werden Da habe ich schon so einiges probiert.

    Sollte der Kat defekt sein dürften doch auch die Abgaswerte nicht stimmen, oder ?

  • Steht im Kaufvertrag unfallfrei? Kats zerlegen sich manchmal, hatte ich mit deinen Symptomen auch mal.

    Wenn die Chinesen herausfinden, dass pulverisierte Hoden von IS-Kämpfern potenzfördernd wirken, wäre das Problem erledigt.

  • Im Kaufvertrag bestätigt der Verkäufer die Unfallfreiheit des Fahrzeugs während seines Besitzes.... und da ich die Vorbesitzer leider nicht herausbekomme....

    Zu den Kats, sind dann alle 3 Kats hin oder nur die Vorkats ?

  • Wahrscheinlich nur einer. Der Monolit zerbröselt id verstopft das Rohr

    Wenn die Chinesen herausfinden, dass pulverisierte Hoden von IS-Kämpfern potenzfördernd wirken, wäre das Problem erledigt.

  • Wie kriege ich das raus welcher Kat kaputt ist ?

    Sollte es einer der beiden Vorkats sein, kann ich die Vorkats bei eingebautem Motor austauschen ?

  • Die Kats können das durchaus sein. Schau aber unbedingt auch den Luftmassenmesser an! Bei meinem W3 war der echt übel dreckig, hat sich sofort bemerkbar gemacht als ich den gesäubert hab. Der ist in 10 Minuten draußen und wieder drin, sitzt gleich obenauf nach dem Luftfilterkasten. Abstecken, die zwei Kreuzschlitz auf rausziehen. Die MEssperle ist recht weit drin, die sieht man nicht besonders gut. Ich habs mit Bremsenreiniger durchgespült und mit der Kompressorpistole mit wenig Druck (!) ausgeblasen. Da kam vielleicht ein Schmodder raus.....


    An die Lambdasonden der Vorkats kommst recht leicht dran. Das sind die, die links und rechts ziemlich weit oben am Krümmer gleich zu sehen sind wenn die Motorhaube auf machst. Wenn sie draussen hast, kannst mit einer Endoskopkamera rein schauen wie die beinander sind.

    Ich hab das Ganze schon durch .....

    Guckst Du hier Hat der W3 mehrere KAT?


    Blöd ist allerdings, dass Du den 3. KAT selbst mit der Kabelkamera nicht wirklich zu sehen kriegen wirst.


    Du kannst alle Kats raus machen ohne den ganzen Motor raus zu bauen, ein paar von den meist rostigen Schrauben werden Dir aber wahrscheinlich die Zornesröte ins Gesicht treiben .... Auspuffzeugs ist halt immer Rostmist. bei mir wars auch so, hab aber am Ende alles hin gekriegt.

    Und besorg Dir Aufhängegummis! Dann kannst die alten einfach ab schneiden statt wie der Depp zu probieren ob Du sie nicht doch durch einfetten und was weiß ich noch alles über die Halterung ziehen kannst. Ist schon bissl her bei mir, aber ich glaube mich zu erinnern dass die Gummis recht bescheiden weit oben sitzen. Nix wo Du irgendwas als Hebel ansetzen kannst, mit nix kommt man gescheit ran ......:phair:


    Ich hab die Vorkats *öhöm* vergessen wieder rein zu bauen und den 3. Kat hab ich neu gemacht. Laut meiner Recherche braucht der W3 die Vorkats nur wegen der USA, weil da die Abgaswerte ziemlich gleich nach Start bei recht kalter Maschine stimmen müssen. Da die Vorkats direkt im Krümmer sind werden die natürlich recht schnell heiß und arbeiten dann schon richtig während der 3. Kat noch recht kalt ist.

    Der 3. Kat ist genauso lang wie ein x-beliebiger Kat in anderen Autos. Wüsste jetzt nicht, warum der alleine nicht ausreichend sein soll. Bin mal gespannt... hab im Juni HU, mal schauen was die Werte sagen, bei uns wird ja mit Betriebstemperatur geprüft. Schuamer mal....


    Am Schlimmsten wars bei mir die ganzen Hitzeschutzbleche wieder dran zu kriegen beim 3. Kat. Da war der Montagebügel anders angeschweißt als beim Original. Also nicht die Lage an sich sondern wie er mit dem Kat verschweißt war. Das Gehäuse hatte auch eine ganz leicht andere Form..... Da hab ich mehr geschweißt als geschraubt, ging nicht anders.

  • Vielen lieben Dank für die ausführliche Schilderung, ich werde mich ab nächster Woche dann mal aufgrund der Tipps auf die Fehlersuche machen, ich werde dann berichten wie die Sache dann ausgegangen ist