Posts by U^Turn

    Die Wapu wird immer mit den o.g. Teilen gewechselt, wenn du entweder 100000km gefahren bist oder das Intervall von 6-7 Jahren erreicht hast. Auch wenn du die zuvor genannten Km nicht gefahren bist.

    Gilt das nicht nur für den Zahnriemen mit Spannrollen? Das es auch für die Wapu gilt wäre mir jetzt neu... :ponder:
    Wenn dem so ist, man lernt halt nie aus... :wow:

    So danke bis dato für das Feedback Leute...


    zu den Fragen / Statements:


    - ich möchte das beim Toyotahändler meines Vertrauens machen, weil dort a) der Mechaniker selber einen MR2 MKII fährt b) ich sehr gute Konditionen bekomme und c) ich mit ein paar freien Werkstätten eher unbefriedigende Erlebnisse hatte... so wie hier manche davon erzählen an "unfähige" Toyota-Werkstätten gekommen zu sein habe ich leider schon weniger kompetente freie Werkstätten kennen gelernt (und das waren alles keine Hinterhofbuden!). Natürlich gibt es in beiden Lagern gute und schlechte, aber aus den Gründen a) und b) werde ich das wohl direkt bei Toyota machen lassen


    - die Tuning Garage liegt in der Ecke Speyer, wenn ich das noch richtig im Kopf habe, oder? Das sind dann entspannte ~ 400km einfache Strecke für mich, daher indiskutabel


    - Was bei meinen Service raus fällt sind der Luftfilter (Tenzo Trockenfilter) und die Bremsen, da diese erst vor knapp nem Jahr komplett neu gemacht worden sind


    - Wird die Wapu immer nur bei bedarf getauscht oder ist das per Serviceprotokoll "vorgegeben" ?


    - Irgendwo flog mal ein Serviceprotokoll original von Toyota rum... hat das vielleicht noch jemand gespeichert?


    Gruß, besten Dank für die Infos und immer weiter posten :thumb2:

    Tag Männer...


    folgendes, wir haben hier doch einige die bei Toyota arbeiten und ich wollte die Tage meiner Lady ein paar Arbeiten angedeihen lassen.


    Dazu zählt:
    - Ölwechsel inkl. Filter
    - Zahnriemen wechseln inkl. Spannrollen
    - Zündkerzen
    also quasi die große Inspektion, wenn ich das noch richtig im Kopf habe... die Frage dazu ist: was genau wird alles bei der großen Inspektion gemacht (neben den genannten drei Dingen) und was wird dafür bei Toyota grob veranschlagt.


    des weiteren soll gemacht werden:
    - Tüv & Au neu
    - PU Fahrwerksbuchsen einbauen


    Was nicht gemacht werden muss sind die Bremsen, die sind erst knapp 1 Jahr alt und der Luftfilter ist ein Tenzo Trockenfilter, der muss ebenfalls nicht erneuert werden.


    Warum ich frage ist ganz simpel, ich werde die Arbeiten definitiv beim Toyotahändler meines Vertrauens machen lassen, möchte mich nur im Vorfeld etwas informieren, um das entsprechend mit dem Mechaniker absprechen zu können und nicht wie der Ochs vor dem Berg zu stehen.


    Gruß & besten Dank

    Ein 4A-GTE wäre mir auch neu... ab Werk gab es die von Benjaminvegeta erwähnten 4A-GE (Sauger), 4A-GZE (Kompressor) und den kleinen 3A...
    Es gibt bzw. gab aber Umbauten des 4A-GE auf Turbo und auch des 4A-GZE als Turbo (wo der Kompressor quasi durch einen Turbo ausgetauscht wurde plus Anpassungen)... das sind aber alles Aftermarket / Zubehör Nachrüstungen, meines Wissensstandes nach...

    Naja, wo Mike24tv den Thread schonmal angefangen hat zu missbrauchen dürfen wir das bestimmt auch. Kleines Spiel gefällig? Der letzte Post bevor ein Mod schließt gewinnt. In Übereinstimmung mit der göttlichen Prophezeiung :-)

    Hab ich eine Wahl, wenn du das hier in deiner Sig stehen hast?

    Quote

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, passiert nur das, was die Dummen wollen.

    Ist ja quasi ne Aufforderung :rofl:


    Um hier aber noch wenigstens des Scheines wegens was zum Topic zu sagen: An alle Neulinge / Interessierten etc
    - schaut das ihr möglichst mehrere MR2's anschaut, auch die die eigentlich uninteressant für euch sind (Preis, Farbe, Ausstattung), nur so könnt ihr ein Gefühl dafür bekommen ob ein Mister verhunzt ist oder nicht
    - wenn möglich versucht einen Veteranen hier aus dem Forum mitzunehmen (Freundlich fragen soll helfen), sofern einer greifbar ist

    @mike24v


    sowas ist immer schwer per "Ferndiagnose"...


    Der Frontlippe und langem Schalthebel nach zu urteilen ist es wohl einer der ersten Baureihe (-92er Modell) und nur von der Erstzulassung ein +92er. (Was das bedeutet siehe pdf in der Sig). Per se ist das natürlich jetzt nicht schlimm, dir muss halt nur klar sein, er hat dann die kleine Bremsanlage etc... wenn dich das nicht stören sollte, solltest du dir den ruhig mal anschauen. Wenn die dort aufgeführten Wartungsarbeiten wirklich erledigt wurden (zeitnahe und nicht vor 10 Jahren) und sich in der Realität bestätigt wie schick er auf den Bildern darsteht, kann der sicher interessant sein.
    Das Heck (Rückleuchten und Blende) ist ja schon auf die beliebte +94er Optik geändert (was sowas sonst kostet / Aufwand kannst du ja gerne per Suche-Fkt mal nachschauen, falls es dich interessiert).
    Über den Preis kann ich nix sagen, da ihr ja in Ösi-land da eine ganz andere Landschaft habt.

    Anmerkung:


    Das "umbördeln" lieber mit nem weicheren Material machen (z.B. nen Plastik-Kuli), dann gibts auch keine Druckspuren wie von nem Hammer o.ä..
    Das Blech (oder was es auch immer genau ist), ist an der Stelle sehr weich und kann ohne großen Druck umgebogen werden.

    Siehe Hilfs-pdf...


    W2: ABE-Nummer
    W20: EU-Betriebserlaubnisnummer
    Das ist eine rein deutsche Sache, hat mit der eigentlichen
    Bezeichnung der Modelle nichts zu tun. Ergo, der MR2 MKII hatte
    anfänglich in Deutschland eine ABE Nummer, welche später in eine
    EU-Betriebserlaubnisnummer geändert wurde.
    Die International gültigen Bezeichnungen beziehen sich auf die
    Motorvariante.


    SW20 = 3S-GE


    Da in Deutschland offiziell nur der 3S-GE zur Auswahl stand, findest du auf den Handbüchern für die deutschen Modelle auch immer nur das SW20.


    Ob nun auch rechtlich zwischen W2 und W20 unterschieden wird oder das als Folgenummer interpretiert wird, keine Ahnung.

    geiles schei*e :thumb2:


    da macht aber einer keine halben Sachen... da könnte n ziemlich flottes Spaßgerät werden und zu meiner eigenen Überraschung sieht die Farbe an dem AWler gar nicht schlecht aus

    keine Ahnung ob das für dieses Produkt viel ist, ich wollte nur nochmal nachgefragt haben, da ich 400 Euro für eine Kupplung (bei nem normalen Sauger) eben nicht gerade wenig finde...
    Aber du bist ja anscheinend mit dem Produkt zufrieden, von daher passt ja alles.


    Ich hab die Sachs Sportkupplung drin, welche schon um einiges knackiger ist als die OEM Kupplung, aber für meinen Geschmack könnte die noch etwas mehr Biss haben, darum bin ich immer hellhörig wenn jemand von ernstzunehmenden Sportkupplungen erzählt... nur im Anbetracht meines seriennahen Saugers wären mir die 400 Schleifen wohl zu viel... hach verdammt ich muss mal endlich mein Studium beenden und im Lotto gewinnen :D :D

    sooo ich hab die ganzen Änderungswünsche eingearbeitet, lediglich die Checkliste vom Tom nicht. Ich glaube da ist es wirklich besser, wenn man die seperat lässt, immerhin soll man die ja ausdrucken, wenn man ein Fahrzeug besichtigt.
    Die Liste ist übrigens sehr gut geworden Tom :thumb2:



    Sonst noch was oder passt nun alles? :ponder:

    Jan


    habs geändert mit dem Gen's ...


    zum Airbag, ich bin mir sicher, bis zum Wechsel auf den 170 PS Motor ist die Auslösung mechanisch. mein 94er hat keine Airbagleuchte und die +94er die hier im Forum das Airbaglenkrad rausgebaut haben, haben ebenfalls das immer bestätigt.
    Wenn du da also andere Infos hast, wäre das natürlich interessant...



    Rayman
    danke



    @Alle
    ich hab von Hot-Chili nochmals ein paar Änderungswünsche eingebaut...

    Soo... besten Dank für die Hinweise und das Lob gebührt ja nicht mir alleine, sondern all den Helfern die immer mal wieder Infos bereit stellen oder wie ihr selber hier korrektur lesen. :thumb2::smooch:



    @Baum & Cel'Mascant
    eure Tips / Hinweise habe ich grad eingearbeitet bzw. die Fehler verbessert... besten Dank :thumb2:





    @Alle
    ich update die Version im ersten Beitrag immer, sobald ich das hinbekomme und vermerke es aber auch hier dann per Beitrag.

    Tag Leute,


    unser Mitglied Hot-Chili hat mich dazu angehalten, die Hilfs-pdfs (die ich mal für das Forum geschrieben habe) zu überarbeiten. Passend dazu hat er sich die pdf's durchgelesen und Fehler berichtigt bzw. Infos angefügt.


    Im Zuge dessen hab ich dann heute mal alles neu strukturiert und auch einiges neu geschrieben.
    Es wäre klasse, wenn möglichst viele hier sich die pdf mal anschauen und ein Feedback dazu geben.
    Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sind natürlich immer gerne gesehen, um das Projekt soweit zu verbessern, das es irgendwann als Basisleitfaden dienen kann.


    So hier nun der Link: neuer MR2-Leitfaden



    Anmerkung:
    Diejenigen die beiden alten pdfs schon gut kennen wird sicher aufgefallen sein, das ich beide nun quasi zusammen gefügt habe.
    Eigentlich schwebte mir vor, die Kauftips pdf mit Bildern der möglichen Schadstellen aufzuwerten, allerdings würde das den Umfang einfach sprengen und darum bin ich wieder davon abgerückt, ebenso wie von der Idee wirklich jede noch so kleine Schwachstelle und mögliche Schadstelle zu erwähnen.
    Ich hoffe, dadurch das nun alle Infos in einem Leitfaden stehen birgt mehr Vor- als Nachteile... auch hierzu ist Kritik erwünscht.